Impressum
Werdegang
Satzung
Programm
Arbeitsgebiete
Arbeitsgebiete
Ahnenbörse
Download
Kontakt
Links
Informationen
Tradition
Genealogentag
Vereine

   
   

Forschung Erhard Werndl v. Lehenstein

Anschrift Nibelungenring 5
04279 Leipzig
   
Telefon 0341-8774357
   
E-Mail Werndl-v.-Lehenstein@web.de
   
Homepage http://www.werndl-von-lehenstein.de
   
Forschungsgebiete Egerland, Böhmen, Wien /A, Eschweiler /Aachen, Büllesheim /Euskirchen /Rheinland, Bourscheid /Luxemburg (alles 1), Brand /Markredwitz /Ofranken, Seeberg /CZ (2), Lehenstein, Eger /CZ (3), Pograt, Scheibenreuth, Eger /CZ (4), Neuberg /Asch, Eger /CZ (5), Oberwiesenthal, Unterwiesenthal (6), Stecken /Iglau, Bauschowitz /Leitmeritz /CZ, Wittichsthal /Johanngeorgenstadt /Sa (7), Gravenreuth /Ofranken (8), Ebnath, Schwarzenreuth /Opfalz (9), Bollheim /Rheinland (25), Oberkunreuth, Eger /CZ (10), Liebstein /Prag Elbogen /CZ (11), Koesel, Beuthen /Schlesien /P (12), Dirschnitz, Eger /CZ (13), Schneeberg /Erzgeb. /Sa (14), Schirnding /Ofranken (15), Glauchau /Sa, Pürschenstein /CZ (16), Prag, Dauba /CZ (17), Seinsheim /Bayern (18), Lehenstein, Eger /CZ (19), Röthenbach /Arzberg /Ofranken (20), Glatz, Prag /CZ (21), Joachimsthal /CZ, Oberwiesenthal /Sa (22), Eger, Lehenstein /Chlumecek /Eger /CZ, Dölitz /Eger /CZ, Ottengrün, Ernestgrün, Neualbenreuth /Opfalz, Penzing /Wien /A, Leipzig /Sa (23), Wolfsgrün, Breitenbach, Wittichsthal /Johanngeorgenstadt /Sa (24)
   
  Deutschland, Adel in Europa
   
  Tschechei, Polen, Österreich
   
Forschungsnamen Internationale Genealogien des Mittelalters, Bourscheid von (zu 1), Brand /Brandt von Seeberg (zu 2), Brunner von Lehenstein (zu 3), Cramer /Crahmer /Kramer von (zu 4), Derßl /Dressel von Neuberg (zu 5), Fischer (zu 6), Fitz (zu 7), Gravenreuth von (zu 8), Hirschberg von (zu 9), Hompesch von Bollheim (zu 25), Junker von Oberkunreuth (zu 10), Kolowrat von (zu 11), Kosel /Cosel von (zu 12), Pitzl /Pützl (zu 13), Ruscher (zu 14), Schirnding (zu 15), Schönburg von (zu 16), Schubert (zu 17), Schwarzenberg von (zu 18), Schmiedl von Seeberg (zu 19), Waldenfels von (zu 20), Wartenberg von (zu 21), Weller von Molsdorf (zu 22), Werndl von Lehenstein (zu 23), Wittich /Wittig (zu 24)

http://lgg-leipzig.de/img-info/bild-werndl.jpg
   
Spezialforschungen Europäischer Hochadel
Töchternachkommen von Kaiser Karl dem Grossen * 2.4.742, + 28.1.814 (40. Generation und von Ramses des Grossen, Pharao von Ägypten, * 1302, + Juli 1213 v. u. Z. (123. Generation) bis zur Gegenwart der Werndl von Lehenstein aus Eger/ jetzt in Leipzig. Veröffentlichungen: - GENEALOGISCHES HANDBUCH DES ADELS, Band 121, Adelige Häuser B XXIII, Marburg 2000, Seite 544-558: Werndl v. Lehenstein. - Werndl v. Lehenstein: Die von Brandt auf Schloss Seeberg (Ostroh) im Egerland/Nordwestböhmen, Vorfahren, Nachkommen und Anverwandten in Bayern, Franken, Pfalz, Sachsen usw. In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher (AOFF), Herne, 2003, Band 15, Heft 16. - Werndl: Die Werndl von Lehenstein und das Egerer Patriziat in Böhmen, Vorfahren, Nachkommen und Anverwandte, 1. Teil und Fortsetzung, Mütterliche Vorfahren von A-J. In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher (AOFF), Herne, 1998, Heft 5/6 und 7/8. - Werndl: Die Werndl von Lehenstein und das Egerer Patriziat in Böhmen, Vorfahren, Nachkommen und Anverwandte, 2. Fortsetzung und Schluß, Mütterliche Vorfahren von K-Z. In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher (AOFF), Herne, 1999, Heft 9/10. - Werndl: Ahnen der Margarethe Werndl von Lehenstein, geb. Schubert aus Prag. In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher (AOFF), Herne, 1994, Heft 19. - Erhard Werndl v. Lehenstein: Eine Nachkommenverbindung von Karl dem Grossen bis in die Gegenwart am Beispiel der Familie Werndl v. Lehenstein (über Eleonore Gräfin von Poitou Herzogin von Aquitanien usw. (40 Generationen) mit Quellenangaben. In: MITTEILUNGEN DER WESTDEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR FAMILIENKUNDE, Köln, Heft 2, April/Juni 2003. - “Ein Weller aus Sachsen?“. In Mitteldeutsche Familienkunde, Heft 1,1991. - "Das Werndl-Grüner-Goethe-Haus in Eger". In Egerer Zeitung, Amberg, 1961, Folge 5, 1991, S. 5/6. - Glenzdorfs Internationales Genealogen-Lexikon, 1979, Band 2, Spalte 11/12, 1984, Band 3, Spalte 97/98. - Brigitte Schellmann (Hg.) “WHO`S WHO IN GERMAN “Biographisches Kompendium in deutscher Sprache, Berlin, 2001, Seite 1270. - (In Vorbereitung: Werndl v. L.: Von den Markwartingern 1125 in Böhmen bis zu den gegenwärtigen Werndl v. Lehenstein aus Eger (Cheb) in Leipzig, eine genealogische Verbindung über Töchternachkommen, Vorfahren, Nachkommen und Anverwandte, In: Archiv Ostdeutscher Familienforscher (AOFF), Herne, (2004/5 ?). - Ahnenspitzen-Liste Werndl v. Lehenstein, Teil 1, Stand 2000, im Internet unter: www.werndl-von-lehenstein.de
   
Literaturschwerpunkte Adelslexica
   

Zurück zur Übersicht